Le Centre de psychothérapie « LA-Neurodiversité »
(organisation de psychologues)
à St-Prex (VD) recrute dès le 4.1.2023

Un/e Psychologue spécialiste en psychothérapie FSP, d’orientation Cognitivo-comportementale,
répondant aux critères d’admission de prise en charge par l’AOS

Recherche un/e psychologue-psychothérapeute francophone ou bilingue : français-autre langue maternelle
• Temps de travail de départ : 10% pouvant atteindre un 100 % EPT
• Contrat à durée indéterminée, statut de salarié/e
• Pour faire partie de l’organisation de psychologue précitée qui s’ouvre au 1.1.2023

Profil
• Être titulaire d’un Master en psychologie reconnu en Suisse
• Être Spécialiste en Thérapie Cognitive et Comportementale
• Être admis/admissible à la charge de l’AOS
• Avoir une expérience clinique dans le TDAH et/ou les TSA est un grand atout
• Maîtriser le français parlé et écrit. La lecture de l’anglais est exigée et une autre langue est un atout.
• Maîtriser les outils informatiques (Word, Excel, PowerPoint) est exigé.
• Intérêt pour la formation et l’approche scientifique de la psychologie
• Résistance au stress, flexibilité, adaptabilité, ouverture d’esprit et remise en question
• Intérêt marqué pour les pathologies de la neurodiversité et ses comorbidités

Mission
• En étroite collaboration avec la Fondatrice du Centre, psychologue-psychothérapeute FSP,
spécialiste en Thérapie Cognitive et Comportementale
• Assurer les consultations d’évaluations et/ou de suivis psychothérapeutiques d’adolescents et
d’adultes souffrants de TSA et/ou de TDAH et/ou de SGT (syndrome de Gilles de la Tourette)
• Assurer des prises en charges de divers troubles psychopathologiques
• Collaborer étroitement avec les familles et le réseau socio-sanitaire et scolaire
• Assurer des prises en charge de familles, de couples et de groupes.
• Rédiger les comptes-rendus et les rapports d’évaluation et de suivi
• Travailler dans une équipe motivée, dynamique, humaine, sérieuse, privilégiant l’approche
neuroscientifique

Demande de renseignements et envoi des dossiers
Votre dossier de candidature doit comporter : lettre de motivation, CV, copies de diplômes, notes
obtenues, attestation de formation postgrade en TCC et notes, certificats de travail.
Envoi par mail à laurence.aufrere@fsp-hin.ch d’ici le 7 décembre 2022.

Cliquez ici pour accéder à l'annonce originale

Publication: 22.11.2022


Chur
Flexible Räume in moderner Praxisgemeinschaft in Chur


WePractice ist die moderne Praxisgemeinschaft für Psychotherapeutinnen, Psychologinnen und psychologische Berater in Chur. Wir bieten Dir flexible Therapieräume, ein Coworking und Zugang zu einer professionellen Community. Die Räumlichkeiten sind auf Stunden-, Halbtages- oder Tagesbasis mietbar.

Über diesen Link kannst du ein Telefonat oder eine Besichtigung buchen: https://wepractice.ch/fuer-therapeuten/chur

Hier geht es zum Originalinserat

Publikation 22.09.2022


Baden
Flexible Räume in moderner Praxisgemeinschaft in Baden


WePractice ist die moderne Praxisgemeinschaft für Psychotherapeutinnen, Psychologinnen und psychologische Berater in Baden. Wir bieten Dir flexible Therapieräume, ein Coworking und Zugang zu einer professionellen Community. Die Räumlichkeiten sind auf Stunden-, Halbtages- oder Tagesbasis mietbar.

Über diesen Link kannst du ein Telefonat oder eine Besichtigung buchen: https://wepractice.ch/fuer-therapeuten/baden

Hier geht es zum Originalinserat

Publikation 22.09.2022


Arbeiten in der Praxis-Gemeinschaft für
Sexual- und Psychotherapie


In der Praxis-Gemeinschaft für Sexual- und Psychotherapie Dr. Ines Schweizer können Sie
Mitglied des Praxisteams werden!
Die Praxis für Sexual- und Psychotherapie engagiert sich im Bereich der
psychotherapeutischen Grundversorgung, insbesondere der sexuellen Gesundheit und der
Paartherapie und -Beratung. In Zusammenarbeit mit Ärzten und anderen Therapeuten
werden Klientinnen und Klienten sowie Paare darin begleitet und unterstützt, ihre
psychische und sexuelle Gesundheit zu fördern und zu erhalten. Als Praxis-Mitglied sind
Ihnen Gemeinschaftssinn, therapeutische Weiterentwicklung und Engagement ein
persönliches Anliegen.

Detailierte Angaben finden Sie hier im Inserat.

Bei Interesse können Sie sich gerne mit einem Kurzlebenslauf bewerben unter i.schweizer@therapie-luzern.ch

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Publikation: 18.08.2022


Praxisräumlichkeiten in gut etablierter Praxis in Gebiet mit grosser Nachfrage


Unsere seit 2005 bestehende Praxis in Brugg (AG) ist in unserer Region bestens vernetzt (u.a. mit Hausärzten, Kliniken, Ergotherapeuten, Psychiatrie-Spitex). Wir verfügen über einen grossen Patientenstamm und erhalten sehr viele Zuweisungen. 
Unsere Praxis befindet sich in der historischen Altstadt Brugg (5 Gehminuten vom Bhf.). Wir verfügen über schöne, helle Räumlichkeiten in einem denkmalgeschützten Gebäude. Auch ist unsere Praxis sehr gut erreichbar (20 min mit ÖV aus ZH, 40 min aus BS).
Zudem verfügt sie über viele Vorteile (u.a. vollbesetztes Sekretariat; Vielzahl an Fragebögen, Therapiematerialien, Formularen etc. vorhanden; vollausgestattete Küche; Patienten- und Mitarbeiter-Parkplätze; Praxisgarten)

Detaillierte Angaben finden Sie hier im Inserat
Homepage: https://www.praxisbrugg.ch/
Kontakt: Sandra Schwemmer (079 937 00 28, schwemmer@psychiatrie-brugg.ch)

Publikation: 24.05.2022


Livres d’occasion spécialisée en
Thérapie Comportementale et Cognitive


A disposition des livres d'occasion (certains sont neufs) sur différentes problématiques dont:

l'anxiété, les TOC, Affirmation de soi, Dépendances, Troubles alimentaires, Troubles de la personnalité borderline, personnalités pathologiques, Thérapie des schémas, Dépression, Schizophrénie, Echelles d'évaluation, Stress etc.

Pour demander la liste complète, écrivez un mail: olivia.gottofrey@gmail.com


Was ist Hold me tight® - basierend auf der Wirksamsten Paartherapie - Hold me tight® ist ein wegweisendes, erfolgreiches und wirksames Programm für die Schaffung von starken, sicheren Beziehungen.

Hold me tight bzw. Halt mich fest: Sieben Gespräche zu einem von Liebe erfüllten Leben ist ein Buch von Dr. Sue Johnson, welches ihren Ansatz zur Heilung der Paar-Beziehung beschreibt. Der Ansatz wird von der emotionsfokussierten Therapie (EFT) abgeleitet. Das Buch enthält eine Reihe von "Gesprächen", die Paaren ermöglichen, sich gegenseitig neu zu sehen, zu verstehen und über die individuellen Bedürfnisse zu sprechen. Themen wie Verfügbarkeit, Reaktionsfähigkeit und Engagement werden gemeinsam beleuchtet und das Paar erarbeitet, wie sich beide Partner in der Beziehung erfüllt und unterstützt fühlen können.

https://holdmetight.ch/hold-me-tight-kurs/

Publikation 03.09.2018